Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Skvadrat

21. November 2017 @ 19:00 - 21:00

Veranstaltung Navigation

Architektur folgt keiner Definition. Sie erschafft sich vielmehr immer wieder neu aus der Individualität des Ortes und der Funktionalität – kreiert aus den Bedürfnissen des Menschen. Der Prozess lässt hierbei die Verwirklichung aller geforderten Parameter entstehen und macht sich dadurch selbst zu einer unabdingbaren Komponente im Entwurf.

Sebastian Stretz studierte Architektur an der Fachhochschule Erfurt und absolvierte hier 2005 sein Diplom im Bereich Konstruktives Entwerfen. Im stetigen Bewusstsein seiner Schaffenskraft und Stärken im Entwurf, war er zunächst von 2005 – 2014 als Architekt, unteranderem bei Ernst Gerber Villena Architekten ETH/SIA in Bern und Nickl + Partner Architekten in München tätig, bevor er 2015 das Architekturbüro – SKVADRAT gründete. 

SKVADRAT steht für individuelle Lösungen, gepaart mit architektonischer Ästhetik. Hierfür setzt das junge Planungsteam auf die Ausformulierung einer ersten Vision innerhalb eines experimentellen Prozesses, der oft seinen Anfang durch einfache Skizzen findet. Über die Analyse des Ortes und der Findung sowie permanenten Prüfung der Kubatur im Kontext, ergibt sich ein eigener Mechanismus des Entwurfsprozesses – der schlussendlich über den folgerichtigen Einsatz von Licht und Material Bauten entstehen lässt, die stets die Integrität zu Ihrer Umwelt ausstrahlen. 

Aktuell bearbeitet SKVADRAT an mehreren Standorten in Deutschland und Österreich Projekte vom Einfamilienhaus bis hin zum komplexen Wohnquartier.

Aktuelle Projekte:

– 2017 HAUS G, München 

– 2018 HAUS K2, Zillertal

– 2020 WA 5, Erlangen 

 

Details

Datum:
21. November 2017
Zeit:
19:00 - 21:00
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:

Veranstaltungsort

Audimax, Design Campus, Hochschule Coburg
Zur Werkzeugleiste springen