Schlagwort-Archiv: Köln

Roland Duda

Duda Ortner + Ortner Baukunst

Zum Auftakt des Sommersemesters freuen wir uns Roland Duda, Geschäftsführer und Partner an unserer Hochschule in Coburg begrüßen zu dürfen!

Roland Duda

Geschäftsführer & Partner

geboren 1966, studierte Architektur in Berlin und arbeitet seit 1996 im Büro Ortner & Ortner Baukunst. Seit 2011 ist er geschäftsführender Gesellschafter Büro Berlin. Zwischen 1996 und 2008 leitete er Großprojekte wie den Neubau der Sächsischen Landes-, Staats und Universitätsbibliothek Dresden (SLUB), das Liliencarré Wiesbaden sowie das Forum Duisburg. Momentan verantwortlich ist er für die Umsetzung der Wüstenrot & Württembergische Versicherungs AG Zentrale, Ludwigsburg und den Bau der Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch, Berlin.

 

BaustelleHFS

BaustelleHFSinnen HFS_HochschulefürSchauspielkunst SLUB

Tobias Katz_Credits Veit Landwehr

katzkaiser, tobias katz, marcus kaiser köln/darmstadt

Werke Katzkaiser

Tobias Katz, Jahrgang 1973, lebt und arbeitet in Köln.

Studium der Architektur an der TU Darmstadt, 2002 – 2007 freie Tätigkeit als Architekt und Ausstellungsgestalter, seit 2007 gemeinsames Büro für Architektur und Ausstellungsgestaltung mit Marcus Kaiser in Köln und Darmstadt

Arbeitsschwerpunkt ist die Gestaltung kulturhistorischer und wissenschaftlicher Ausstellungen – unter anderem den Jüdischen Museen in Berlin und Frankfurt, dem Haus der Geschichte Baden-Württemberg oder dem Deutschen Hygiene-Museum Dresden. Darüber hinaus Projekte der Erinnerungskultur; darunter die nach dem 2011 gewonnenen internationalen Wettbewerb im Bau befindliche Erinnerungsstätte an der Frankfurter Großmarkthalle, am neuen Sitz der Europäischen Zentralbank.

Portrait

11.11.2014 MARIO TVRTKOVIC & ANNE BERGNER, KÖLN, MÜNCHEN

Vorbilder

Vorbilder

Unsere Werte und Haltungen als GestalterInnen entstehen nie im luftleeren Raum.

Sie bilden sich durch das Wahrnehmen von Differenz und Ähnlichkeit mit Bestehenden.

Die Auseinandersetzung mit großartigen Arbeiten und den Menschen die dahinter stehen hilft uns dabei sehr.

Dadurch, dass wir verstehen was und warum diese Arbeiten und Menschen so sind wie sie sind, können wir eine eigene Haltung und Qualitätsanspruch formulieren.

Kurzbiografie Prof. Anne Bergner1967
geboren in München1986  
Abitur

1988 -1991

Goldschmiedeausbildung an der staatlichen Berufsfachschule für Glas und Schmuck Neugablonz

1991 – 1997

Studium Produktgestaltung an der staatlichen Akademie der bildenden Künste Stuttgart und der Central Saint Martins School, University of the Arts, London

1998 2002 
Angestellte Designerin bei Siemens Design und Messe  GmbH / designafairs GmbH und Gaggenau Hausgeräte GmbH, München

1998 2009
Lehraufträge an der Staatlichen Akademie Stuttgart, Hochschule Coburg und München. Gastdozetur am IIT Guwahati, Indien. Gastprofessur an der Bauhausuniversität Weimar

seit 2002
Selbständige Designerin und Beraterin in München (www.annebergner.de).

seit 2009

Professorin für Grundlagen der Gestaltung, Designtheorie und digitale Darstellung an der Hochschule Coburg

Kurzbiografie Prof. Mario TvrtkovicDipl.- Ing. ArchitektFachgebiete
Städtebau und Entwerfen

1998 bis 2004
Architektur und Städtebaustudium an der BUGH Wuppertal und der TU Darmstadt

2004
Diplom an der TU Darmstadt

2004 2008
Freie Mitarbeit für Architektur- und Städtebaubüros in Köln, Düsseldorf und Zürich

2005 2013
Wissenschaftlicher Mitarbeiter und Lehrbeauftragter an der TU Darmstadt,
Fachgruppe Stadt,Fachgebiet Entwerfen und Siedlungsentwicklung

2008
Gründung des Büros Urbanorbit, Köln | Stuttgart mit Prof. Dr. Maren Harnack

2011
„45plus Post-War Architecture in Europe“
Mitgliedschaft und Aufbau eines internationalen Netzwerks zur Erforschung der Nachkriegsmoderne in Europa

2013
Professur für Städtebau und Entwerfen an der Hochschule Coburg